Maya S Welten
Home Aktuelles/
Archiv
Galerie der Dialogbilder Über Dialogarbeit Bilder fruehe Bilder Flyer LRS, ADS/ADHS Flyer Geragogik Bilder von Theresa Idee, deren Zeit ge-
kommen ist
 Links

Archive for the ‘Kunst’ Category

Richard David Precht und Prof. Dr. Gerald Hüther: Macht Lernen dumm?

Dienstag, Mai 26th, 2015

285.041 Unterschriften für das bGE in der EU

Donnerstag, Januar 16th, 2014

285.041 Bürger Europas wollen, dass die Europäische Kommission das Bedingungslose Grundeinkommen in Betracht zieht 
Die Europäische BürgerInnen-Initiative (EBI) [1] für ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) [2] endete offiziell am Dienstag, den 14. Januar 23.59 Uhr, nachdem mindestens [3] 285.041 Unterstützungsbekundungen von EU-BürgerInnen in 28 Ländern gesammelt worden waren. Es war allerdings nicht gelungen, die von der Europäischen Kommission geforderte eine Million Unterschriften zu sammeln. Das hätte die Europäische Kommission verpflichtet, das BGE als ein neues – nämlich emanzipatorisches – System der sozialen Sicherung, in Betracht zu ziehen, zu erforschen und zu fördern.“    http://aktuelles.archiv-grundeinkommen.de/
Klaus Sambor, Bedingungsloses Grundeinkommen

Laughing: Merci! by Christine Rabette

Montag, Januar 6th, 2014

Begeistern statt entgeistern: Gerald Hüther im Interview

Dienstag, November 5th, 2013

„Veröffentlicht von GralsWelt TV am 25.03.2013.  Der Göttinger Gehirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther plädiert für eine Abkehr von der Egozentrik im Denken für die Nutzung der menschlichen Begeisterungsfähigkeit.
Etwas überspitzt könnte man das heute in unserer Gesellschaft gepflegte Menschenbild als „maschinenähnlich“ beschreiben: Wir bemühen uns darum, Gedanken von Gefühlen zu trennen, und legen schon in der schulischen Ausbildung Wert auf den „reinen Intellekt“, wobei der Erwerb von Wissen unabhängig vom Erleben des Kindes stattfinden soll; wir setzen den Begriff Seele mit Gehirntätigkeit gleich und stellen den freien Willen in Frage. Und nicht selten beruft man sich bei diesem „modernen Menschenbild“ auf die Gehirnforschung. Dabei könnten deren Erkenntnisse zu ganz anderen Schlüssen führen – wie aus diesem Gespräch mit Prof. Dr. Gerald Hüther, einem der bekanntesten Gehirnforscher Deutschlands, deutlich wird.
Auf unserer Webseite finden Sie ein weiteres Interview mit Prof. Gerald Hüther: „Zitronenbäume pflanzen statt Zitronen ausquetschen“: http://www.gral.de/aktuell/zitronenba…
Weitere Informationen, Interviews, Artikel und mehr zu weltanschaulichen Themen, Kultur und Lebenshilfe: http://www.gral.de“

ADHS ist keine Störung, es ist ein Symptom für unmenschliche Erziehung

„Veröffentlicht von Musik Heart am 12.05.2013. Gesellschaftsorientierte Erziehung führt zum Verlust der Menschlichen Qualitäten ,der Emotionen .Gesellschaftsorientierte Erziehung ist eine Funktionalisierung eines heranwachsenden zum dienenden und gefolgsamen wesen das in Unterdrückung seiner Bedürfnisse lebt.“

„ALPHABET“ von ERWIN WAGENHOFER – Trailer Österreich

Sonntag, Oktober 13th, 2013


veröffentlicht von Filmladen Filmverleih am 05.09.2013. „Filmstart in Österreich: 11. Oktober. Wir leben in einer Zeit der großen Umbrüche, Krisen und Orientierungslosigkeit. Finanz, Energie, Klima: Eines haben all diese Problemfelder gleich: sie wurden von Menschen gemacht, oft von Menschen, die an den besten Universitäten und Ausbildungsstätten dieser Welt geschult wurden.“ Der neue Film von ERWIN WAGENHOFER: http://www.alphabet-derfilm.at/
Kinostart Deutschland: 31.10.2013 http://www.moviemento.at
Angst oder Liebe?
ALPHABET der neue Film von Erwin Wagenhofer(TTT ARD 20.10.2013)

ADHS ist keine Störung 29.1.13 ZDF – G. Hüther Uni Göttingen

Sonntag, Februar 10th, 2013


„Veröffentlicht von HomosapienFloraFauna am 02.02.2013, Homepage: http://www.gerald-huether.de/, Quelle: zdf.de, Professor Gerald Hüther, von der Universität Göttingen, spricht im ZDF über die Ursachen von ADHS.“

ALG II bricht das Grundgesetz – bGE ist unaufhaltbar

Samstag, Dezember 29th, 2012

„Veröffentlicht von Benjamin Hohlmann am 28.12.2012. Enno Schmidt im Gespräch mit Ralph Boes am 23. Dezember 2012 im unternehmen mitte in Basel. Die Hartz-IV Gesetzgebung bricht mit dem Grundgesetz. Die Menschen werden entrechtet, sagt Ralph Boes, der durch sein „Sanktionshungern“ mittlerweile in Deutschland und darüber hinaus bekannt geworden ist. Enno Schmidt spricht mit ihm über die Hintergründe seiner politischen Aktion und über seine Erlebnisse anlässlich seines Besuches in Schweiz bei der „Eidgenössischen Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen.“ http://www.aktuelles.archiv-grundeinkommen.de/, www.grundrechte-brandbrief.de, www.buergerinitiative-grundeinkommen.de, http://www.wir-sind-boes.de/newsticker.html, www.grundeinkommen.tv, www.grundeinkommen.ch „

M. Abramovic: 54esima biennale di Venezia con Confessione

Freitag, Dezember 21st, 2012

Marina Abramovi?: The Artist Is Present / Institute For Long Duration Performance Art

Marina Abramovi? The Artist Is Present HD, ab 29 11 2012 im Kino:

„Veröffentlicht am 13.11.2012. Verführerisch, furchtlos und unverschämt: Seit fast 40 Jahren definiert Marina Abramovi? ständig neu, was Kunst heute bedeutet. Als Werkzeug benutzt sie ihren eigenen Körper — dabei überschreitet sie immer wieder Grenzen, oft riskiert sie sogar ihr Leben. Ihre Performances provozieren, schockieren und bewegen uns. In seinem Film MARINA ABRAMOVI?: THE ARTIST IS PRESENT begleitet Regisseur Matthew Akers die Künstlerin bei den Vorbereitungen auf den wohl bedeutendsten Tag ihres Lebens — die Eröffnung einer großen Retrospektive ihres Werks im Museum of Modern Art in New York. Jeder Künstler würde diese Ausstellung in einem der wichtigsten Museen der Welt als extrem motivierenden Meilenstein empfinden. Für Marina Abramovi? bedeutet sie viel mehr — denn vielleicht verstummt jetzt endlich die Frage, die sie seit 40 Jahren immer wieder zu hören bekommt: „Aber warum ist das Kunst?“ “

Zeit im Raum plus Aufmerksamkeit = Kunst“ Danke für das Gespräch über diese Art von Schauen und Aufmerksamkeit, liebe Elke 🙂

G. Werner, J. Stüttgen Waldorfschule Krefeld 16.11.12, 4/5

Donnerstag, Dezember 20th, 2012

Götz Werner Johannes Stüttgen Krefeld Waldorfschule 16 11 2012 Teil 1/5

„Die Soziale Plastik“ – „Demokratie neu denken – der neue Arbeitsbegriff und das Recht auf Einkommen“

Götz Werner Johannes Stüttgen Krefeld Waldorfschule 16.11.12, 2 Std

„Ohne Gefühl geht gar nichts!“ Gerald Hüther, Neurobiologie

Freitag, November 23rd, 2012

Àndre Stern im Gespräch mit Prof.Dr.Dr. Gerald Hüther

André Stern Porträt, TV 3sat „Vivo“

Mittwoch, November 21st, 2012


„Hochgeladen von am 13.02.2010, Porträt von André Stern, 3sat „Vivo“ + @ www.andrestern.com“ André Stern Porträt / TV ZDF „Heute in Europa“

Bruder David Steindl-Rast: Ansichten eines Mönchs zum bGE

Dienstag, November 6th, 2012


„Veröffentlicht am 05.11.2012 von daniel häni

Enno Schmidt im Gespräch mit Bruder David:
„Im Kloster sehen wir, obwohl die Gelegenheit gegeben ist, nichts zu tun, dass die Sicherheit bei den meisten Mönchen, eine freudige Betätigung auf ihrem Gebiet auslöst.“
„Ohne Sinn zu haben, kann man überhaupt nicht überleben.“
„Tu jede Arbeit so, als ob du 1000 Jahre hättest, um sie zu vollenden und zu gleich so, wie wenn du heute noch sterben müsstest.“
„Ich bin vollkommen für ein Grundeinkommen und glaube deshalb, dass wenn Christen das durchdenken würden, sie auch für ein Grundeinkommen wären und das würde ich sehr hoffen.“
www.grundeinkommen.tv
www.grundeinkommen.ch „
"Die Kuenstlerin ist Arbeiterin (an) der Gesellschaft."
Lu Maertens

Impressum