Maya S Welten
Home Aktuelles/
Archiv
Galerie der Dialogbilder Über Dialogarbeit Bilder fruehe Bilder Flyer LRS, ADS/ADHS Flyer Geragogik Bilder von Theresa Idee, deren Zeit ge-
kommen ist
 Links

Archive for the ‘„int. Grundeinkommens-Woche“ 15. – 21.09. 08’ Category

„Vom Recht auf Arbeit zum Recht auf Leben“ zur 4. Intern. Woche des Grundeinkommens vom 19. – 25.09.2011

Montag, September 19th, 2011

Die Veranstaltung: „Vom Recht auf Arbeit zum Recht auf Leben“, eine Filmvorführung mit Diskussion, findet in Münster zur 4. Internationalen Woche des Grundeinkommens vom 19. – 25.09.2011

und im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Beirates für kommunale Entwicklungszusammenarbeit „Menschenrechte“ vom 16.9. – 9.12.2011  statt .

bGE Logo

Wann: Dienstag, 20.9, 19.30 Uhr

Wo: Volkshochschule Münster, Aegidiimarkt 3, Raum 207

Was:Vom Recht auf Arbeit zum Recht auf Leben„, Der Film „Grundeinkommen“ von Daniel Häni und Enno Schmidt wird gezeigt und diskutiert: Das bedingungslose Grundeinkommen will als Kulturimpuls von der erzwungenen Arbeit befreien und zu einer selbst gewählten führen. Verschiedene Finanzierungsvorschläge werden erläutert, die in Namibia und in einer deutschen Genossenschaft erprobt wurden.  Film auf Youtube >> Film bestellen: hier>>

Veranstalter: Initiative Grundeinkommen Münster,   Soziale Plastik Münster, seit dem 7.8.11 gibt es hier ein bedingungsloses Grundeinkommen in der Komplementärwährung WE.

Bernhard Korn 0251 521110 und Maya S Welten 0251 1341489


Woche des Grundeinkommens 2009: Sascha Liebermann

Mittwoch, September 30th, 2009

„Im Rahmen der Internationalen Woche des Grundeinkommens fand am 16. September 2009 eine Podiumsdiskussion zum Bedingungslosen Grundeinkommen mit Prof. Dr. Christian Juckenack, Dr. Sascha Liebermann und Harald Lieske in Eisenach statt. Hier zu sehen sind Ausschnitte von Kommentaren von Dr. Sascha Liebermann, Sozialwissenschaftler.
Aufzeichnung © ESAFILM, Zusammenschnitt ForMoreDemocracy. Die DVD der gesamten Veranstaltung kann bei der Initiative Grundeinkommen Eisenach unter grundeinkommen@online.de bestellt werden.

Datenverlust vom 29.1. – 28.8.09

Dienstag, September 1st, 2009

Leider gingen alle Einträge, Filme und Links abends am Freitag, dem 28.8.09 gegen 22 Uhr durch Unachtsamkeit unwiderruflich verloren. Mit NT für Nachtrag gekennzeichnet, wird Wichtiges mit Hilfe anderer Kalender u.A. dem grossartigen Archiv von Wolfgang Röhrig und dem Blog von Daniel Häni und Enno Schmidt, der Seiten der Bürgerinitiativen um Ralph Boes, Gisela Brunken, Volker Stöckel, unserer in Münster und der Seiten von Susanne Wiest, Axel Dörken und vieler Anderer hoffentlich bald wieder von Matthias und mir rekonstruiert hier  erscheinen können. Ich danke Euch Allen ganz herzlich für Eure Anwesenheit hier im Netz *lächle*

GÖTZ WERNER IMPULSREFERAT 3.GRUNDEINKOMMENSKONGRESS

Montag, Oktober 27th, 2008

Hochgeladen von ZeitzeistmotorGötz Werner Impulsreferat 3. Grundeinkommenskongress Berlin 2008 Humboldt Universität “Auf dem Weg zum Grundeinkommen – bedingungslos und existenzsichernd”

Grundeinkommen Film-Essay bei karnöl am 25.9.09

Dienstag, September 23rd, 2008

sehr interessante

Kulturinitiative: kärnöl

Tatort Kunst 2008

Donnerstag, September 18th, 2008

Tatort Kunst 2008

zum Vergrößern 2 x anklicken

http://www.kuenstlerinnenforum.de/

Filmvorführung: „Grundeinkommen – Ein Kulturimpuls“

Donnerstag, September 18th, 2008

Filmvorführung: “Grundeinkommen - Ein Kulturimpuls”

Filmpremiere „Grundeinkommen – ein Kulturimpuls“

Mittwoch, September 17th, 2008

 

 

Am 17.9.08 ist Filmpremiere:  
Grundeinkommen - ein Kulturimpuls 
ein Film-Essay von 
Daniel Häni und Enno Schmidt
im unternehmen mitte in Basel/CH

näheres hier:

http://www.mitte.ch/unternehmen/
http://www.initiative-grundeinkommen.ch
näheres zur Filmpremiere

Ein Film gibt Auskunft, wie die Idee des Grundeinkommens funktioniert

Mittwoch, September 17th, 2008

"Grundeinkommen macht neugierig und lädt zum Weiterdenken ein. Eine äusserst sehenswerte Lektion Wirtschaftskunde." (Basler Zeitung) grundeinkommen-film-baz-793278.jpg

Ein Film gibt Auskunft, wie die Idee des Grundeinkommens funktioniert

Die Initiative Grundeinkommen Osnabrück e.V. lädt ein:

Dienstag, September 16th, 2008

freue mich über Aktivitäten in meiner Nachbarstadt 🙂

Die Initiative Grundeinkommen Osnabrück e.V. lädt ein

 Dank an Volker für die Filme und Flyer 🙂

Mo. 15.09. 08 am Gänseliesel in Göttingen

Montag, September 15th, 2008

Die Veranstaltungen vom 15. bis 21. September 2008 sind Termine im Rahmen der internationalen Aktionswoche des Grundeinkommens aus der Schweiz, Österreich und Deutschland.

Impressionen von der Demo am Gänseliesel auf Marktplatz in der Innenstadt Göttingen vor dem alten Rathaus; herzlicher Dank an Gisela Brunken und Freunde.

16:17 Uhr16:17 Uhr

– Aktionstag zum bedingungslosen Grundeinkommen und Kundgebung der Montags-Demo Göttingen gegen Kinderarmut –

 16:26 Uhr

 

Es war eine Aktion des Arbeiskreises Grundeinkommen in Göttingen 

gemeinsam mit dem Bündnis Montagsdemo Göttingen

Film-Essay „Grundeinkommen – ein Kulturimpuls“

Freitag, September 12th, 2008

heute Abend sehen wir, das erste Mal, den ganzen Film

„Grundeinkommen – ein Kulturimpuls“

von Enno Schmidt und Daniel Häni

und ich bin begeistert *lächle*


mein Dank gilt
:

Enno Schmidt und Daniel Häni für die Sendung der Filme,

Herrn Gebühr, von der Waldorfschule, für den Verleih des Beamers,

Adelheid für das Ausleihen der Leinwand

und nicht zuletzt Franz Josef, Daniel und Matthias für die tätige Unterstützung :-))

"Der Begriff der Arbeit muss ja erloest werden. Solange er nur mit Zwangsvorstellungen gedacht werden kann, haben wir es
mit einer wirklich menschlichen Arbeit noch gar nicht zu tun, sondern mit einer unmenschlichen Arbeit."
Johannes Stuettgen

Impressum