Maya S Welten
Home Aktuelles/
Archiv
Galerie der Dialogbilder Über Dialogarbeit Bilder fruehe Bilder Flyer LRS, ADS/ADHS Flyer Geragogik Bilder von Theresa Idee, deren Zeit ge-
kommen ist
 Links

Archive for November, 2007

Nicole Lieger zum bGE in Basel 2007

Samstag, November 24th, 2007


Nicole Lieger

Statement zum Grundeinkommen

Aufgezeichnet im Rahmen des Zweiten Deutschsprachigen Grundeinkommenskongresses 2007 in Basel. Dokumentiert von Christoph Schlee.

Nicole Lieger, Leiterin des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte in Wien

http://www.youtube.com/watch?v=Fv52EmP7I6o


Was nicht mit Geld bewertet und über Markt oder Staat gehandelt wird verschwindet derzeit in der Unsichtbarkeit; in unserer eigenen Wahrnehmung, in der gesellschaftlichen Wertschätzung, und im politischen Diskurs.

Die Sichtbarmachung dieser Lebensbereiche kann uns zu neuen Visionen inspirieren und den politischen Diskurs ebenso wie die gesellschaftliche Realität verändern.

http://209.85.129.132/search?q=cache:VYULVnmxA-gJ:www.attac.at/fileadmin/user_upload/SOAK07/Nicole_Lieger_-_Die_Welt_ohne_Geld_existiert_bereits.doc+Nicole+Lieger&hl=de&ct=clnk&cd=3&gl=de&lr=lang_de&client=firefox-a

 

copyleft Nicole Lieger, Juli 2007

Weiterverwendung erlaubt und erwünscht J

Zeitungsartikel vom 22.11.07 mit Bild von der SeNeCa-Band von Gregor Keller

Donnerstag, November 22nd, 2007

Zeitungsartikel vom 22.11.07

zum Vergrößern 2 x anklicken

Zu den “ART IN DIALOG – B I L D E R N”

Samstag, November 10th, 2007

Zu den „ART IN DIALOG – B I L D E R N“

Während der Ausstellung wurde mir immer wieder deutlich, wie fremd vielen Betrachtern die Entstehung der „Art in Dialog-Bilder“ ist und mit welcher Begeisterung dann die Bilder angesehen werden, wenn einmal die Besonderheiten mitgeteilt werden.

Daher bin ich gerne bereit, nach telefonischer Absprache, eine Führung durch die Ausstellung „KUNST IM DIALOG“ im Elisabeth-Refugium des Hauses Wilkinghege in Münster zu machen. Dieses Refugium ist ein Teil der alten Klosterkirche. Aus dem anderen Teil ist ein sehr schönes Cafe entstanden, und an Sonn- und Feiertagen gibt es in diesem Cafe „PARADIES“ darüber hinaus auch die Möglichkeit Kaffee und Kuchen zu sich zu nehmen.


Hannah Arendt: zur Arbeit

Dienstag, November 6th, 2007


»Was uns bevorsteht, ist die Aussicht auf eine Arbeitsgesellschaft, der die Arbeit ausgegangen ist, also die einzige Tätigkeit, auf die sie sich versteht. Was könnte verhängnisvoller sein?«                                                       Hannah Arendt (1958)

Flyer: Tatort Kunst 2007

Donnerstag, November 1st, 2007

zum Vergrößern 2 x anklicken

TATORT KUNST 07 von MSW im Refugium im Haus Wilkinghege

Donnerstag, November 1st, 2007

“Kunst im Dialog”

Künstlerinnen öffnen ihre Refugien
10. – 11. November 2007
Refugium im Haus Wilkinghege
48159 Münster, Wilkinghege 55
Samstag von 14.00 – 18.00 Uhr
Sonntag von 11.00 – 18.00 Uhr

Nach der großen Resonanz der vergangenen Jahre öffnen die Mitglieder des KünstlerinnenForums MünsterLand e.V. zum siebten Mal ihre Arbeitsräume, um Ihnen Gelegenheit zu geben, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
TATORT KUNST
zeigt die beeindruckende Vielfalt künstlerischer Aktivitäten in der Region. Wir laden Sie herzlich ein! Kommen Sie an den TATORT KUNST, bewegen Sie sich und lassen Sie sich bewegen!

38 Künstlerinnen in 16 verschiedenen Orten geben Einblicke in ihre Arbeitsprozesse und Arbeitsergebnisse und laden ein zum Gespräch vor Ort.

 

In den letzten Jahren hat Frau Maya S Welten den Kreis Coesfeld in ihrer „Künstlerwerkstatt“, einer Praxis für Kunsttherapie in der Höltenen Klinke 24 in Coesfeld vertreten.

Nach ihrem Umzug lädt sie, in diesem Jahr in Münster ins Refugium des Hauses Wilkinghege, ein.

Das Thema hier lautet: „Kunst im Dialog“.

Am Dialog beteiligt sind auch die SeNeCa-Band von Herrn Gregor Keller aus Coesfeld am Samstagnachmittag und das Künstlerforum COE. e. V. mit den Stelen aus der 1. Kulturnacht in Coesfeld.

Die ausgestellten Bilder, sie sind im Dialog entstanden, laden jetzt wieder zum Dialog ein.

Veranstalter von “Tatort Kunst” ist das KünstlerinnenForum MünsterLand e.V. – eine gemeinnützige Organisation, in der sich Künstlerinnen aller Sparten und Frauen kultureller Initiativen zusammengeschlossen haben, um im Verbund eines Netzwerkes im aktuellen Kunst- und Kulturgeschehen in den Kreisen des Münsterlandes und in Münster mitzuarbeiten.

"Der Dialog ist die Kunst gemeinsam zu denken."
MSW

Impressum